Hurtigruten

Norwegen mit dem Postschiff

Klaus-Peter Kappest – Sonntag, 25.11.2018, 11:00 Uhr

Klaus-Peter Kappest bereist seit über 30 Jahren regelmäßig Skandinavien, er ist dort praktisch zu Hause. Er ist Mitglied der renommierten Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

In seinem Vortrag erzählt Kappest von einer der eindrucksvollsten Seereisen der Welt, einer Fahrt mit der Hurtigrute. Sie ist legendär, denn sie gilt als „die schönste Seereise der Welt“. Täglich steuert sie als öffentliches Verkehrsmittel bei fast jedem Wetter alle wichtigen Hafenstädte an der west- und nordnorwegischen Küste an.

Ausgangspunkt der historischen Postschifflinie ist Bergen. Die Fahrt führt durch eine phantastische Welt aus schroffen Bergen und tief ins Land einschneidenden Fjorden und Gletschern. Auf der Weiterfahrt zu den Lofoten überquert die Hurtigrute den Polarkreis und erreicht entlang der Eismeerküste das Nordcap und schließlich Kirkenes, kurz vor der russichen Grenze.

ArrowArrow
Slider

Die Hurtigrute ist eine Kreuzfahrt für Individualisten. Wer will, kann die Reise in jedem Hafen unterbrechen. Hafenstädte wie Trondheim, Tromsø, Hammerfest,Narvik oder Alta bieten sich als Ausgangspunkte für ausgedehnte Entdeckungsreisen ins Landesinnere an. Authentischer als von der Seeseite kann man Norwegen, das Land der Fischer und Seeleute, seine Menschen und seine Natur nicht kennenlernen.

Mit eindrucksvollen Bildern berichtet Kappest von seinen Wanderungen im Fjordland zwischen Hardangerfjord und Sognefjord sowie in der Bergwelt zwischen Rondane, Feemundsee und schwedischer Grenze. Er lernt das Leben der Fischer auf den Lofoten kennen und berichtet von seinen Begegungen mit den Samen in Kautokeino auf der Finnmarksvidda.
Polarlichter begleiten auf seiner Reise am Dreiländereck von Norwegen, Russland und Finnland. Bei Hundeschlittensafaris erkundet er Lapplands Nationalparks und im Wildniskamp Voutisjärvi übernachtet er in einem Eishotel. Elche und Rentiere, Papageitaucher und Möwen, Menschen und Trolle säumen den Weg durch Norwegen.

  • Sonntag, 25.11.2018, 11:00 Uhr, Welterbe Zollverein Essen
  • Einlass: 10:30 Uhr – Freie Platzwahl
  • Dauer: 100 Minuten
  • Vorverkauf: 13,00 € / Jugendliche von 6 bis 16 Jahre: 6,- Euro
  • Tageskasse: 15,00 € / Jugendliche von 6 bis 16 Jahre: 8,- Euro. Nur Barzahlung.
  • Lieferzeit: 2-3 Tage nach Zahlungseingang.
  • Zahlart: Vorkasse
  • Versandkostenpauschale: 1,00 Euro je Bestellung, unabhängig von der Bestellmenge