Kanada – Alaska

Sehnsucht Freiheit

Mario Goldstein – Sonntag, 17.11.2019, 11:00 Uhr

Einfach ausbrechen, aus dem Hamsterrad des Alltags, das uns so rastlos macht. Sich treiben lassen im Rhythmus der Natur. Davon träumen Mario und Ramona Goldstein und machen sich auf in die unberührte Wildnis des Nordens.
Einmal quer durch Kanada und Alaska führt die Reise, zu Walen in Neufundland, Bären in Ontario, und Wölfen in den Rocky Mountains. Im Indianergebiet gehen die beiden auf Büffelsuche.
Inspiriert werden sie von den Menschen, die abseits der bekannten Wege und im Einklang mit der Natur leben. Diese Einsiedler und Aussteiger sind es, die ihnen die Geheimnisse der Wildnis näher bringen.
Mit jedem Tag fassen sie mehr Vertrauen und entschließen sich an der Grenze zu Alaska, ein Holzfloß zu bauen. Mit diesem wollen sie den Yukon befahren. Doch mit einem Floß den großen, weiten Fluss zu bezwingen und bis zur 3000 Kilometer entfernten Beringsee zu gelangen, wird zur Herausforderung.
Eine Reise, die nicht nur Freiheit, sondern auch Grenzerfahrungen mit sich bringt.

  • Sonntag, 17.11.2019, 11:00 Uhr, Welterbe Zollverein Essen
  • Einlass: 10:30 Uhr – Freie Platzwahl
  • Dauer: 100 Minuten
  • Vorverkauf: 13,00 € / Jugendliche von 6 bis 16 Jahre: 6,- Euro
  • Tageskasse: 15,00 € / Jugendliche von 6 bis 16 Jahre: 8,- Euro. Nur Barzahlung.
  • Lieferzeit: 2-3 Tage nach Zahlungseingang.
  • Zahlart: Vorkasse
  • Versandkostenpauschale: 1,00 Euro je Bestellung, unabhängig von der Bestellmenge